Simone Baumann Immobilien AG | Egg
In den Bäumen
17000 m²

Eine Projekteingabe im Rahmen des «Binding Preis für Biodiversität»

Kurzbeschrieb

Mit hohem Anspruch an Ökologie und Gemeinschaft, aber ohne Öko-Klischee liefert das durchdachte Projekt IN DEN BÄUMEN eine zukunftsweisende Antwort auf die Probleme unserer Zeit. In Kombination mit der Permakultur von THE SHIFT und den dazugehörigen Landwirtschaftsflächen erschaffen Architektur und Landschaft ein biodiverser Lebensraum, der zur vollorganischen Nahrungsversorgung aller ­Lebewesen beiträgt.

Ziele des Projekts

IN DEN BÄUMEN besticht als moduleres Best-Practice und Leuchtturmprojekt, das anderen Bauherren zur Nachahmung empfohlen werden soll. Durch seine grosse Vielfalt an Lebensräumen, die gesamtheitliche Sichtweise mit dem Einbezug des Menschen, dem Abfall- und Wassermanagement und einer regenerativen Biodiversitätsförderung, zeigt das Projekt Lösungen auf, wie sich ein Siedlungsraum zu einem vielfältigen Ökosystem entwickeln kann.

Wichtigste Massnahmen

  • Ressorcenmanagement, Energie, Rohstoffe – Untersuchung von vorhandenen Ressourcen, bauliche Wiederverwendung – Energieeffizienter Holzbau, baubiologisches Bauen mit Ortlehm – Sickerfähige Beläge
  • Regenwassersammlung, Feuchtgebiet – Aufbau von Systematik für sinnvolle Rückgewinnung von Regenwasser  – Wassermanagement mit natürlich abgedichtetem Teichsystem und Feuchtstandorten
  • Dachgärten, Vertikalbegrünung – Intensiv- und Extensivbegrünung mit unterschiedlichen ­Vegetationstypen auf Dächern mit hoher Bestandesdichte – Vertikalbegrünung der Fassaden
  • Wildhecke, Nützlingsbiotope – Wildhecken mit essbaren Wildsträuchern für Mensch & Tier – Anlage von Nistzonen für erdnistende Wildbienen und Amphibien – Ruderalflächen, diverse Kleinstrukturen
  • Humusmanagement, Kompostierung, Wissensvermittlung – Vollorganischer Bodenaufbau mittels hochbelebten Schwarzerden – Aerob gelenkte Kompostier-Verfahren  – Wissensvermittlung für Projektbewohner