Mission B – für mehr Biodiversität

 

Die Aktion «Mission B» ist die Antwort auf den steten Rückgang der Biodiversität. Der Plan B für die Natur. Jede Sekunde werden in der Schweiz 0.7 Quadratmeter Grünfläche verbaut. Die Insekten sterben, die Vögel werden immer weniger.

Das gemeinsame Projekt von SRF, RSI, RTR und RTS hat zum Ziel, die Biodiversität in der Schweiz nachhaltig zu fördern. In den nächsten eineinhalb Jahren möchten wir möglichst viel biodiverse Fläche dazugewinnen, in der Schmetterlinge, Vögel, Wildbienen, Eidechsen und Igel ein Zuhause finden – zusammen mit euch.

 

Tagpfauenauge

Igel

Blaumeise

Kleine Hufeisennase

Sandbiene

Blindschleiche

Jeder Quadratmeter zählt

Bei «Mission B» kann jede und jeder mitmachen. Familien, Wohngemeinschaften, Einzelpersonen, Gemeinden, Vereine, Firmen oder Schulen. Ganz egal ob im Garten, auf dem Flachdach oder vor dem Fenster. Aber Achtung! Einheimische Pflanzen müssen es sein, denn nur sie bieten unserer einheimischen Tierwelt optimalen Lebensraum und Nahrung.

Helft mit und lasst ein farbiges Netz aus einheimischen Blumen, Büschen und Bäumen entstehen, das sich über die ganze Schweiz erstreckt. Das kann ein Blumen-Topf auf dem Balkon sein, eine Ecke im Garten, die man gedeihen lässt, eine Blumenwiese anstelle eines englischen Rasens oder einheimische Sträucher, statt Thuja und Kirschlorbeer.

Gemeinde
Fläche in Quadratmetern
Handelt es sich um eine Fläche im Landwirtschaftsgebiet?
Für «Mission B» zählen wir neue Flächen, die ab 2019 entstanden sind. Auf der Karte erscheinen nur die neuen Flächen.
Damit wir Sie allenfalls für weitere Informationen zu Ihrer Fläche kontaktieren können, brauchen wir Ihre Mailadresse.
E-mail