FdN

Festival der Natur
Koordinationsbüro
Mühlebachstrasse 81
8008 Zürich

www.festivaldernatur.ch  
koordination(at)festivaldernatur.ch  

 

 

Newsletter

* indicates required

Mission B – für mehr Biodiversität

«Mission B» ist die Antwort auf den steten Rückgang der Biodiversität. «Mission B» hat zum Ziel, in Partnerschaft mit Zivilgesellschaft, Wirtschaft und öffentlicher Hand möglichst viele biodiverse Flächen neu zu schaffen, zu dokumentieren und die vernetzte Zusammenarbeit der Akteure zu fördern.

Ob Privatperson oder Unternehmen, ob Schule, Gemeinde oder Organisation, Landwirtschaftsbetrieb: Wir alle sind aufgerufen, aktiv zu werden für die Natur, für die Biodiversität, für mehr Lebensqualität. Bei «Mission B» können alle mitmachen, die sich für mehr Natur engagieren. Schweizer:innen, die sich für die Biodiversität einsetzen und Flächen naturnah gestalten, sind eingeladen, bei Mission B mitzumachen und ihr Projekt hier auf Mission B einzutragen. Ihr dokumentieret so euer Engagement für die Biodiversität, teilt Erfahrungen mit Gleichgesinnten und inspiriert die ganze Schweiz mit frischen Ideen!

Mission B sammelt, präsentiert und vernetzt Biodiversitätsprojekte, die in der Schweiz realisiert werden. Ob einen Topf mit Wildblumen auf einem privaten Balkon oder vernetzte Projekte von Gemeinden oder Unternehmen für mehr Natur im Siedlungsraum: Jeder Quadratmeter zählt!

Akteure können Projekte mit neu geschaffener Biodiversität hier auf Mission B anmelden und eintragen. Gemeinsam mit allen, die sich für die Biodiversität engagieren, wollen wir zeigen, was man alles tun kann, um die Vielfalt der Natur zu erhalten. Gemeinsam mit allen, wollen wir zeigen, dass sich etwas tut bei der Förderung der Biodiversität in der Schweiz.

Dein Beitrag kann und soll andere inspirieren, es dir gleich zu tu. Dein Projekt motiviert andere, sich für die Biodiversität engagieren. Wir danken dir für deinen Beitrag für die Biodiversität!

 

Trägerschaft Mission B: Verein «Festival der Natur»

Der Verein «Festival der Natur» ist die verantwortliche Trägerorganisation der 2021 von Schweizer Fernsehen SRF übernommenen Aktion Mission B und des gleichnamigen, jeweils Ende Mai organisierten Festivals. Der Verein Festival der Natur wurde 2015 von Organisationen aus Naturschutz, Wirtschaft, Verwaltung gegründet. Als politisch unabhängige Organisation setzt sich der Verein ein für Verständnis, Schutz und Förderung der Biodiversität in der Schweiz.

Der Verein pflegt die Zusammenarbeit mit Akteuren aus Naturschutz, Wirtschaft, Verwaltung in der ganzen Schweiz, arbeitet konstruktiv mit zielverwandten Organisationen, Bildungsstätten, Behörden und weiteren Partnern zusammen und fördert die Vernetzung und Bündelung von Engagements zugunsten der Schweizer Biodiversität.

Das Festival der Natur wird unterstützt vom Bundesamt für Umwelt BAFU, den Kantonen und verschiedenen anderen Institutionen und Stiftungen. Mitgetragen wird der Verbund u.a. von den Netzwerkpartnern BirdLife Schweiz, Forum Biodiversität, InfoFlora, Naturama, Pro Natura, Schweiz Tourismus, Schweizer Tourismus-Verband STV, Schweizer Wanderwege, Schweizer Alpen-Club SAC und WWF. Zusätzlich unterstützt wird das Festival von einem Patronat mit Persönlichkeiten aus Politik, Verwaltung, Wissenschaft und öffentlichem Leben.

Der Vorstand des Vereins Festival der Natur

Dr. Werner Müller, Präsident, BirdLife Schweiz
Dr. Norbert Kräuchi, Leiter Abteilung Landschaft und Gewässer, Kanton Aargau
Dr. Armando Lenz, Geschäftsführer Pro Natura Graubünden
Marta Falabrino, WWF Ticino
Daniel Lehmann Pollheimer, Stadt Olten

Projektleitung Mission B

August Pfluger, Geschäftsführer Verein «Festival der Natur» ( august.pfluger@missionb.ch )
Sophie Kreutzberg, Projektleitung Mission B (sophie.kreutzberg@missionb.ch)
Hervé Haldemann, Projektleitung Mission B Ticino, Romandie ( herve.haldemann@missionb.ch )