Förderpartner

 

Newsletter 
Abonniere unseren Newsletter! Bleib informiert, was geht in Sachen Biodiversität, welche Veranstaltungen oder Kurse zum Thema Stadtnatur in Basel stattfinden und welcher Stadtteil bei der Mission B Challenge aktuell in Führung ist.

 

Jetzt Projekte melden!

Die Stadt Basel verfügt zahlreiche hervorragende Projekte der Siedlungsbiodiversität – und manche sind hier auf Mission B dokumentiert. Helfen Sie mit, aus Basel einen Biodiversitäts-Hotspot zu machen, tragen Sie Ihr Projekt in unsere Sammlung ein und inspirieren Sie andere, aktiv zu werden für eine naturnahe Stadt. Brauchen Sie Unterstützung beim Anmelden Ihres Projekts, beim Texten, Fotografieren oder Filmen? Wir sind gerne für Sie da! [email protected]. Herzlichen Dank dafür!

Projektanmeldung

 

Biodiverses Basel

Die Stadt Basel macht vorwärts in Sachen Biodiversität und ist Grünstadt Schweiz! Nicht nur finden sich in Basel mehr und mehr gute Beispiele gelungener Stadtnatur. Zahlreich sind auch die Organisationen, die sich aktiv für die Förderung der Biodiversität einsetzen. Engagiere auch du dich für mehr Biodiversität. Mission B zeigt auf, was gemacht wird für mehr Natur, wie auch du dich engagieren kannst und wer dich dabei unterstützt.

Ob Unternehmen oder Schule, ob Organisationen, Stadtverwaltung oder Privatpersonen: Alle sind aufgerufen, sich für mehr Biodiversität in Basel einzusetzen. Denn ein vielfältig-biodiverses Basel verspricht ein besseres Stadtklima und mehr Lebensqualität für alle. Mission B begleitet Baslerinnen und Basler auf dem Weg hin zu mehr Stadtnatur. Mit Unterstützung der Christoph Merian Stiftung CMS und der Sophie und Karl Binding Stiftung präsentieren wir beispielhafte Basler Biodiversitätsprojekte. Ob naturnah gestalteter Innenhof oder biodiverse Dachlandschaft, ob entsiegelte Teerflächen, insektenfreundliche Gärten oder Stadtbäume auf Vorplätzen: Zahlreich sind die Projekte, die inspirieren, motivieren und die sich auf einem Stadtbummel entdecken lassen.

Um mehr Natur in die Stadt Basel zu bringen, sind vor allem auch Unternehmen, Organisationen und Private gefragt. Um ihnen die Schritte in die Natur so einfach wie möglich zu machen, steht eine ganze Reihe von Initiativen und Organisationen mit vielfältigen Diensten und Leistungen parat.

Unser Mission B-Projektpartner WWF Region Basel etwa sucht für sein Projekt 'gemeinsam aufbrechen' Freiwillige, die an Entsiegelungsprojekten mitarbeiten oder eigene Flächen entsiegeln wollen. Willst du deinen Vorgarten mit einem Baum aufwerten? Mit 'Mein Baum, dein Baum!' hast du die richtigen Ansprechpartner. Falls du ein grösseres Projekt am Start hast und Beratung brauchst, bist beim Verein 'Natur in Basel' mit seinen Fachleuten genau richtig. Der Verein unterstützt dich kostenfrei mit individueller Beratung vor Ort und begleiten dich bei deinem naturnahen Gartenprojekt.

Oder werde mit deinem Projekt Teil der Mission B-Challenge Basel-Stadt und hilf mit bis Ende 2025 eine Fläche von mindestens 180.000 Quadratmetern so aufzuwerten, dass sich darauf Biodiversität entfalten kann. 180.000 Quadratmeter: ein Quadratmeter neue Biodiversität pro Einwohner und Einwohnerin der Stadt Basel.

Gemeinsam mit allen Akteur:innen – und gemeinsam mit dir – wollen wir Basel zu einem Hotspot und zu einem Vorbild für Siedlungsbiodiversität machen.

Mission B hält dich auf dem Laufenden, was geht in Basel in Sachen Biodiversität und was möglich ist. Wir dokumentieren beispielhafte Biodiversitätsprojekte, um dich zu eigenen Projekten zu inspirieren.

Basel
1390 m²
Neu – und Umgestaltung der Gartenanlagen, Prototypgarten für alle Gartenanlagen
Basel
3232 m²
Neu- und Umgestaltung der Gartenanlage Siedlung Wiesendamm und Wiesenstrasse
Basel
200 m²
Stadtgarten am Rheinhafen
Basel
60000 m²
Erlenmattpark, Phase (1)
Basel
1500 m²
Dachbegrünung
Biozentrum Universität Basel
Basel
1500 m²
Begrünung für den Vorplatz des Neubaus Biozentrum, Universität Basel